Das Stadtradeln findet im Jahr 2020 vom 07. bis 27. Juni statt !

Stadtradeln ist eine tolle Aktion vom Klima-Bündnis e.V.: Gemeinsam radeln für Klimaschutz und Radverkehrsförderung – es spart CO2 und es macht auch noch Spaß!

Wie bereits im vergangenen Jahr nehmen die Städte Lehrte und Sehnde auch 2020 wieder teil.

Der ADFC lädt Sie herzlich ein teilzunehmen, um Ihre Stadt zu Deutschlands fahrradaktivster Region zu machen. Die Anmeldung und weitere Informationen zu Stadtradeln finden Sie unter

www.stadtradeln.de .

 

Radfahrerinnen und Radfahrer, die nicht im Internet aktiv sind, können als Team (ab 2 Personen) auch teilnehmen, wenn sie sich an die jeweiligen Koordinatoren der Aktion wenden und sich eintragen lassen. Koordinator ist bei der  

 

  Stadt Lehrte: Herr Niklas Nave, Tel.: (05132) 505-136

Email:   niklas [dot] nave [at] lehrte [dot] de  

 

– Stadt Sehnde: Frau Kristina Haak, Tel.: (05138) 707-231

Email:   kristina [dot] haack [at] sehnde [dot] de

 

Sie können sich auch an uns wenden (Heinz-Werner Schaller, Tel.: (05132) 57336, hwschaller [at] htp-tel [dot] de) und im ADFC-Team Lehrte oder Sehnde mitmachen. Jeder Kilometer, ob beruflich oder privat, zählt. Machen Sie mit und radeln Sie für Lehrte bzw. Sehnde.

Der ADFC lädt zur Teilnahme an der Auftaktveranstaltung für die Aktion Stadtradeln am Maschsee Westufer ein. Start einer gemeinsamen Radtour zu dieser Auftaktveranstaltung ist am 07. Juni um 10:00 Uhr an den Rathäusern Lehrte und Sehnde.

 

Nun noch ein paar Informationen zur Aktion Stadtradeln 2019:

In der Zeit vom 19. Mai bis zum 08. Juni 2019 fand das alljährliche Stadtradeln unter dem Motto „Wer radelt die meisten Kilometer in der Region Hannover?“ statt.

Leider ist bei der Stadt Lehrte eine Stagnation festzustellen. Für die Stadt Lehrte mit immerhin 43.600 Einwohnern haben nur 150 Personen am Stadtradeln teilgenommen. Das bedeutet wieder Platz 14 von 21 Kommunen. Bei der Auswertung „Kommune mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn„ belegt Lehrte nur den 18. Platz. Die Unterstützung durch die Stadt ist sicher noch ausbaufähig.

Eine positive Entwicklung ist bei der Stadt Sehnde zu verzeichnen. Für die Stadt Sehnde haben 91 Personen teilgenommen (24.374 Einwohner). Das bedeutet Platz 19 (Vorjahr Platz 20). Die Zahl der geradelten Kilometer wurde um 11.343 Km gesteigert ! Das bedeutet bei der Auswertung „Kommune mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn„ Platz 15. Diese positive Entwicklung ist sicher der in diesem Jahr guten Unterstützung durch die Stadt Sehnde geschuldet.

Weitere Zahlen, können Sie unter Ergebnisse Stadtradeln 2019 einsehen.

Übersicht der Termine 2020 der ADFC OG Lehrte / Sehnde

Termin Uhrzeit Tourenangebot / Veranstaltung
07.06.-27.Juni 2020 Stadtradeln in der Region Hannover
05.07.2020 10:00 Uhr Tour zum Kloster Wienhausen, ca. 55 Km. Eine Teiletappe wird mit der S-Bahn zurück gelegt.
15.07.2020 19:00 Uhr Einweisung „Platten unterwegs,
was tun ??“ (Fahrräder mit Kettenschaltung)
15.07.2020 17:00 Uhr LSV Abend-Radtour, ca. 25 -30 Km
02.08.2020 10:00 / 10:30 Uhr Tour zu dem Hinüberschen Garten in Marienwerder, ca. 60 Km
05.08.2029 17:00 Uhr LSV Abend-Radtour, ca. 25 -30 Km
05.09.2020 10:00 – 14:00 Uhr Codierung bei Hornburg Bikes, Sehnde
05.09.2020 10:00 / 10:30 Uhr Tour zum Lehr- und Forschungsgut der TiHo nach Ruthe, ca. 55 Km
12.09.2020 10:00 Uhr LSV-Herbst-Radtour in die Region, ca. 50 Km
11.10.2020 10:00 / 10:30 Uhr Tour zum Hof- und Drachenfest nach Obershagen, ca. 55 Km
01.11.2020 10:00 Uhr Die Grünkohl-Radtour „lassen sie sich überraschen“, ca.40 km

ADFC-Fahrradklima-Test geht auch 2020 wieder an den Start.

Der Fahrrad-Club ruft wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer bundesweit dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Die Umfrage gibt Politik und Verwaltung lebensnahe Rückmeldungen zu Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung. Die Gewinner-Städte werden im Frühjahr 2021 ausgezeichnet.

Macht Radfahren in Ihrer Stadt Spaß oder Stress?

Bei der Online-Umfrage werden Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt –beispielsweise ob das Radfahren in der Stadt Spaß oder Stress bedeutet, ob die Radwege von Falschparkern freigehalten und im Winter geräumt werden und ob sich das Radfahren insgesamt sicher anfühlt.

 

Noch ein paar Informationen zum Fahrradklimatest 2018:

Vom 1. September bis 30. November lief die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club hat wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer bundesweit dazu aufgerufen, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten.

 

  • Teilnehmer Stadt Lehrte: 110 (Teilnehmer 2016: 102)
  • Teilnehmer Stadt Sehnde: 54 (Teilnehmer 2016: 27)

 

Die Stadt Sehnde hat sich im Vergleich zu 2016 wesentlich gesteigert und ist erstmals in die Wertung gekommen (Mindestteilnehmerzahl: 50

Lehrte_Entwicklung seit 2012

 Sehnde_Ergebnisse 2018 

Wer umfassenderer Informationen wünscht, kann diese auf der Internet-Seite

 

https://www.fahrradklima-test.de/karte     einsehen.

Auto adé! in der ZDFmediathek

Doku | planet e. – Auto adé!

Blechlawinen wälzen sich durch die Städte. Schadstoffe und Lärm machen krank.
Treibhausgase heizen das Klima an.
Müssen unsere Autos raus aus der Stadt?

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-auto-ad-100.html

ADFC fordert Abbiegeassistenten

Der ADFC Lehrte-Sehnde fordert Abbiegeassistenten nach dem Unfall mit Todesfolge in Lehrte.

Die HAZ berichtet in der Ausgabe vom 26. Januar 2019:

http://www.haz.de/Umland/Lehrte/Lehrte-uns-Sehnde-pruefen-Nachruestung-von-Lastwagen-mit-Abbiegeassistenten

HannoRad Ausgabe 3/2018


Hannorad 3/2018 (186 Downloads)


Aufruf an alle Fahrradfahrer

Bitte nehmt an der Abstimmung über fahrradfreundliche Städte und Gemeinden teil !!
https://www.fahrradklima-test.de/
Es haben (Stand 01.10.2018) aus der Stadt Lehrte erst 20 und für die Stadt Sehnde nur 3 Personen teilgenommen.

Artikel zu dem Thema in der HAZ vom 10.Oktober 2018

Um überhaupt in die Wertung zu kommen, sind mindestens 50 Teilnehmer erforderlich.
Nur durch eine aktive Beteiligung der aktiven Radler kann der ADFC bei den Kommunen seinen Forderungen entsprechendes Gewicht verleihen.

ZDFzoom: Auto gegen Fahrrad

Muss Radfahren so gefährlich sein? Film von Hans Koberstein und Andreas Wiemers
Gesendet im ZDF am Mittwoch, den 15. August 2018 um 22:40 Uhr.
Radfahrer haben auf Deutschlands Straßen wenig Platz und oft auch wenig Schutz. 254 kamen 2017 innerorts ums Leben, 11 700 wurden schwer verletzt. Muss Radfahren so gefährlich sein?

Hier geht es zum Beitrag des ZDF

© ADFC OG Lehrte/Sehnde 2020

Weitere Inhalte (Seite 1/3)